Zeitung 

Aktuelle Ausgabe

Unsere Zeitung Israelaktuell.de erscheint zweimonatlich und wird allen Interessenten unentgeltlich zugestellt. Wenn Sie Israelaktuell.de regelmäßig erhalten möchten, können Sie die Zeitung hier bestellen, gern auch erst einmal probeweise zur Ansicht. Selbstverständlich ist eine Abbestellung jederzeit möglich.

Israelaktuell.de informiert nicht nur über wichtige Ereignisse in Israel, sondern bringt auch Berichte zu grundsätzlichen Themen. Zum Beispiel über biblische Zusammenhänge um Israel und das jüdischen Volk, über das Verhältnis von Christen und Juden oder die Beziehung zwischen Deutschland und Israel.

Ferner bringen wir immer wieder Beiträge zum Judentum und zu jüdischen Hintergründen des christlichen Glaubens.

Auf einer speziellen Seite stellen wir die Arbeit von Israel Connect vor, der Bewegung für junge Erwachsene von Christen an der Seite Israels. Und natürlich informieren wir auch über Termine von wichtigen Veranstaltungen sowie über Israel-Reisen, zu denen wir herzlich einladen!

Israelaktuell.de – Ausgabe Nr. 121 – Dez 20/Jan 21

Editorial

Liebe Leser!
Israel ist gerade dabei, seinen zweiten Lockdown zu lockern. Die Lockdown-Herausforderungen waren und sind enorm: Die Arbeitslosigkeit ist phasenweise auf 35% angestiegen. Der Anteil der ärmeren Bevölkerung an oder unter der Armutsgrenze auf fast 25%. Das sind dramatische Zahlen. Israel braucht mehr denn je unsere Solidarität, unsere Unterstützung, unsere Sympathie und unser Gebet. Wer mehr dazu wissen möchte, kann sich gerne auf der Webseite oder über unser Büro unseren letzten Freundesbrief (November 2020) besorgen.
Gleichzeitig gibt es ganz erstaunliche Veränderungen in der politischen Großwetterlage zwischen Israel und der arabisch-sunnitischen Welt. Immer mehr sunnitische Nationen suchen die diplomatische Nähe zum jüdischen Israel. Das erste Mal in dieser aufrichtigen Art und Weise seit der Staatsgründung Israels. Dies ist unter anderem eine Frucht der amerikanischen Nahostpolitik unter US-Präsident Trump. Deutschland und Europa stehen leider weitgehend abseits.
Nun gehen wir auf Advent, Chanukkah, Weihnachten zu. In allen Wechselfällen unseres eigenen Lebens und des jüdischen Volkes dürfen wir wissen: Gott ist treu! Was Er begonnen hat, bringt Er zu Seinem Ziel! Mit dieser Zuversicht grüße ich alle unsere Leser!

Ihr/Euer Harald Eckert

Die letzten Ausgaben: