Die diesjährige Siegerin des Schönheitswettbewerbs „Miss Holocaust Survivor“ ist die 93-jährige Tova Ringer. Die gebürtige Polin hat ihre Eltern und weitere Angehörige im Konzentrationslager Auschwitz verloren und war während der Nazi-Zeit bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges in einem Arbeitslager interniert. Ringer wünscht sich mehr Verständnis für Holocaust-Überlebende und ihr Leid während des mörderischen Nazi-Terrors.    

Tova Ringer (mit Krone) ist die Siegerin des diesjährigen Schönheitswettbewerbs „Miss Holocaust Survivor“ am 14. Oktober 2018 in Haifa. Foto: Hadas Parush/Flash90

Bei dem Schönheitswettbewerb „Miss Holocaust Survivor“, der seit 2012 jährlich ausgetragen wird, geht es nicht um das Aussehen der Kandidatinnen, sondern um ihre Persönlichkeit. In diesem Jahr waren 12 weibliche Holocaust-Überlebende im Alter zwischen 85 und 95 Jahren zur Wahl angetreten.

Nach amtlichen israelischen Angaben gibt es noch rund 220.000 Überlebende des Holocaust in Israel.-

 

Pin It on Pinterest

Shares
Share This