Am Vorabend des 19. April 2018 haben in Israel die Feierlichkeiten zum 70. Unabhängigkeitstag des jüdischen Staates begonnen. Auf dem Herzlberg in Jerusalem wurde eine offizielle staatliche Zeremonie mit Premierminister Benjamin Netanjahu abgehalten. An vielen weiteren Orten im Lande sind Israelis zusammengekommen, um das besondere Staatsjubiläum zu feiern.

Feuerwerk-Show in Tel Aviv zum 70. Staatsjubiläum Israels am Abend des 18. April 2018. Foto: Miriam Alster/Flash90

Nach jüdischem Kalender fällt der diesjährige Jubiläums-Unabhängigkeitstag auf den 19. April 2018, nach gregorianischem Kalender liegt der Feiertag immer auf dem 14. Mai, da an diesem Tag 1948 der Staat Israel ausgerufen wurde.    

Bevölkerung verzehnfacht: Jetzt 8,842 Millionen Einwohner in Israel

Das israelische Zentralamt für Statistik hat zum Unabhängigkeitstag die neuesten Zahlen zur jüdischen Bevölkerung im Lande veröffentlicht. Demnach wohnen in Israel zurzeit 8,842 Millionen Menschen. Seit Gründung des jüdischen Staates hat sich die Bevölkerung damit mehr als verzehnfacht. Der Anteil jüdischer Einwohner beläuft sich auf 74,5 Prozent, Araber machen 20,9 Prozent der Bevölkerung aus. Laut Prognosen werden bis zum Jahr 2048, dem 100-jährigen Bestehen des Staates, 15,2 Millionen Menschen im Land leben. (Redaktion/Israelnetz)

Zum 70. Staatsjubiläum Israels lesen Sie das aktuelle Dossier von Christen an der Seite Israels: 70 Jahre Staat Israel

 

Pin It on Pinterest

Shares
Share This