Israel befindet sich am Beginn einer „zweiten Welle“ der Corona-Pandemie. Das sagte der israelische Gesundheitsminister Juli Edelstein am 28. Juni 2020 angesichts steigender Infektionszahlen vor Journalisten in Jerusalem. Notfalls müssen die Bürger in Israel mit neuen Einschränkungen rechnen.

Israels Gesundheitsminister Juli Edelstein am 28. Juni 2020 bei seiner Pressekonferenz zur Corona-Krise im Gesundheitsministerium in Jerusalem. Foto: Olivier Fitoussi/Flash90

 

Bislang wurden 23.639 Infektionen registriert, 17.056 Betroffene sind genesen, derzeit gibt es 6.583 aktive Fälle. Die Zahl der mit Coronavirus Gestorbenen liegt bei 318. Das jüngste Opfer ist eine 19-jährige Israelin mit Vorerkrankungen. Sie starb am 27. Juni 2020 in einem Jerusalemer Krankenhaus. (Israelnetz)